Sprung ins Familienglück

Baby im Autositz mit Luftballons

Neun Monate, in denen man sich fürchtet, freut und heult zugleich, alle Vorbereitungen „nach genauer Anleitung“ trifft, Bücher liest, welche man sich vor der Schwangerschaft nicht einmal im Vorbeigehen angesehen hätte. Und dann ...

Endlich ist er da, „der Moment“, wo man von einer Sekunde auf die Nächste den Holzstorch vor der Haustüre grüßt und kurz darauf in einem Meer von hellblauen oder rosaroten Luftballonen steht.

Das Maxi-Cosi natürlich mittendrin abgestellt. Wo genau sich der Zwerg in diesem Moment befindet, lässt sich dann ja nur mehr am Tragegriff vom Maxi-Cosi erahnen ...

Endlich zu Hause! Kein Krankenhaus-Essen mehr! Aufstehen wann man will und sich nicht permanent bevormunden lassen. Denkt man sich zumindest!

Nur es kommt ganz anders. Nach circa einem Monat Eingewöhnungsphase mit dem Zwerg möchte man sich am liebsten wieder freiwillig im Krankenhaus einchecken lassen.

Babysachen

Nun sind es nicht mehr die Luftballone, sondern Berge von Wäsche und vor allem von Bodies und Stoffwindeln, die den Raum zieren. Aufgestanden wird dann, wann der Nachwuchs es möchte, und bevormunden lässt man sich dann liebend gern von seiner eigenen Mama, solange man nicht selber kochen muss!

Der Pyjama wird zum neuesten Modetrend und die Müllentsorgung wird das Highlight des Tages.

Und oft bemerkt man in dieser Zeit erst, wie viele Nachbarn man eigentlich hat.

Aber all jenes ist vergessen, wenn man seinen Spatz in den Armen hält und auf das erste richtige Lächeln wartet! Es ist die erste Phase im Familienleben und wird auch nicht die Letzte sein...

PS: Nach der Geburt und vor allem während der Stillzeit ist eine hochwertige und vitaminreiche Ernährung wichtig. Vor allem stillende Mütter sollten auf den erhöhten Calciumbedarf achten! Die Ernährung der Mutter trägt entscheidend zur Qualität der Muttermilch bei. So werden zum Beispiel pro Monat ca. 10 g Calcium an die Muttermilch abgegeben. Wird dieser erhöhte Bedarf nicht durch die Ernährung abgedeckt, muss die Mutter die Reserven ihrer Knochen für die Muttermilch opfern! Achten Sie deshalb während Schwangerschaft und Stillzeit darauf, dass der erhöhte Bedarf unbedingt abgedeckt wird, da es sonst zu Mangelerscheinungen bei Mutter und Kind kommen kann.

Damit „Frau“ die erste Zeit energiegeladen genießen kann, hier noch ein Rezept:

Luftballone

Energiebällchen

¼ tl Zimt, 4 El Kakao, 50g Datteln, 100g Butter,
200g Honig, 2 EL Ahornsirup, 250g Dinkelflocken,
75g Haferflocken, 1 TL gemahlene Bourbonvanille,
100ml Milch, Obers oder Apfelsaft, 50g geschälte,
fein gemahlene Mandeln, Kokosflocken.

Flocken (fein gemahlen) mit Mandeln, Kakao, Vanille und Zimt mischen. Datteln waschen, entkernen und fein hacken. Honig, Ahornsirup, Datteln und Butter-flocken mit den anderen Zutaten verkneten. Bällchen in Kokosflocken wälzen und genießen!

Quelle: Müller-Jani P., Skibbe J. Ayurveda-Handbuch für Frauen: Typgerecht essen, Naturkosmetik, rundum wohl fühlen. pala-verlag.